Kronensicherung/ -pflege

Bruchgefährdete Äste bzw. Kronenteile sichern wir mit einem verletzungsfreien Hohltauseil aus Kunststoff. Unsere ausgebildeten Baumpfleger spleißen die Hohltauseile vor Ort und erstellen für jeden Baum eine Maßanfertigung. In den meisten Fällen wird eine dynamische Kronensicherung im oberen Drittel der Krone eingebaut. Bei Belastungsspitzen, z. B. durch Sturmböen, werden diese weich abgefangen und verhindern schwingungsbedingte Überlastungen. Häufig ist die Kronensicherung auch mit einem Entlastungsschnitt verbunden.

 

Kroneneinkürzung

nach ZTV Baumpflege 3.1.9.3


Die Kroneneinkürzung ist ein schwerwiegender Eingriff, der unbedingt von qualifizierten Fachleuten ausgeführt werden sollte. Dazu gehören: Erziehungs- und Aufbauschnitt, Lichtraumprofilschnitt, Totholzbeseitigung, Kronenpflege, Kronenauslichtung, Entfernen und Kürzen von Stamm- und Stockaustrieben, Kronenregenerationsschnitt, Einkürzen von Kronenteilen, Kronensicherungsschnitt.

Sämtliche Maßnahmen erfordern ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung sowie eine notwendige, professionelle Ausrüstung.