Brennholz

Ein Großteil des anfallenden Holzes wird von uns mit Hilfe von großen Spaltautomaten zu Brennholz weiterverarbeitet. Das Brennholz lagert bei uns in großen, trockenen und luftigen Hallen.

Preise: Gemischtes Brennholz, überwiegend Birke, Eiche und Buche aber auch andere Holz- arten können Bestandteil sein. 

  • Frisch oder abgelagert: 50 €/Schüttmeter*
  • Gemischtes Stammholz in Scheitholzlänge zum Selberhacken,  alle Arten Holz 30 €/Schüttmeter* (Preise für Anlieferung auf Anfrage)

Infos zum Brennholz:

Buche hat einen optimalen Brennwert und eine schöne Flamme. Birke hat hingegen einen weniger guten Brennwert, aber aufgrund des Holzes und der Flamme einen sehr schönen optischen Effekt. Eiche sollten Sie nur verbrennen, wenn das Eichenholz min- destens 1-2 Jahre abgelagert wurde. So sind die für den Ofen schädlichen Gerbstoffe des Eichenholzes nur noch in einer kleinen Menge vorhanden. Misch- holz hat ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und ist abgesehen von der Optik ein guter Wärmelieferant. Pappel entwickelt beim Verbrennen eine überdurch- schnittlich hohe Wärme, sodass sich dieses reinigend auf Ihren Ofen bzw. Schornstein auswirkt - hat aller- dings einen schlechten Brennwert.

*Preise für Privatpersonen und Gewerbetreibende!